Im Online-Angebot der FGG Weser befinden sich sechs eigene Kartenserver. Bedienungshinweise zu den Kartenservern finden sie hier.

Bewirtschaftungsplan 2015-2021

Hier finden sich Informationen über alle Oberflächengewässer (OW) und das Grundwasser (GW) in der Flussgebietseinheit Weser: Die Einteilung in Gewässerkategorien, Einrichtungen zur Überwachung der Gewässer, Darstellung des Zustands der Wasserkörper (ökologisch und chemisch bei Oberflächenwasserkörpern – chemisch bei Grundwasserkörpern), sowie der Zielerreichung (Ökologie und Chemie bei Oberflächenwasserkörpern – Chemie bei Grundwasserkörpern) und Angaben über die Verteilung der Schutzgebiete.

Die Karten wurden aus den Daten erstellt, die die Weser-Anrainerländer im Zuge der EG-WRRL Berichterstattung an die Europäische Kommission gemeldet haben. Stand 10.11.2015.

Das Landschaftsrelief im Hintergrund der Karten mit den Oberflächengewässern ist den Online Services von ESRI entnommen: World_Shaded_Relief

Bewirtschaftungsplan 2015-2021

Maßnahmenprogramm 2015-2021

Dieser Kartendienst beinhaltet die Karten zum Maßnahmenprogramm aus dem Bewirtschaftungsplan 2015-2021. Die im Maßnahmenkatalog enthaltenen Maßnahmen wurden sogenannten Schlüsselmaßnahmen zugeordnet. Um einen besseren Überblick über die Vielzahl der verwendeten Schlüsselmaßnahmen zu erhalten, wurden diese für die Flussgebietseinheit Weser zu Gruppen getrennt für Oberflächengewässer (OW) und Grundwasser (GW) zusammengefasst.

Die Karten wurden aus den Daten erstellt, die die Weser-Anrainerländer im Zuge der EG-WRRL Berichterstattung an die Europäische Kommission gemeldet haben. Stand 10.11.2015.

Das Landschaftsrelief im Hintergrund der Karten mit den Oberflächengewässern ist den Online Services von ESRI entnommen: World_Shaded_Relief

Maßnahmenprogramm 2015-2021

Modellvorhaben AGRUM Weser

Auf diesem Kartenserver stehen die Ergebniskarten zum Modellvorhaben AGRUM Weser "Analyse von Agrar- und Umweltmaßnahmen im Bereich des landwirtschaftlichen Gewässerschutzes vor dem Hintergrund der EG-Wasserrahmenrichtlinie in der Flussgebietseinheit Weser". Durchgeführt wurde es 2005 bis 2010 von den Projektpartnern Johann Heinrich von Thünen-Institut, dem Forschungszentrum Jülich und dem Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB).

 

Modellvorhaben AGRUM Weser

Projekt AGRUM+

Auf diesem Kartenserver stehen die Ergebniskarten zum Folgeprojekt AGRUM+ "Entwicklung eines Instrumentes für ein flussgebietsweites Nährstoffmanagement in der Flussgebietseinheit Weser". Durchgeführt wurde es 2011 bis 2015 ebenfalls vom Thünen-Institut, dem Forschungszentrum Jülich und dem Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB).

 

Projekt AGRUM+

Badegewässer

In der Flussgebietseinheit Weser befinden sich etwa 200 offizielle Badegewässer. Deren Qualität wird jährlich nach den Maßgaben der EU-Richtlinie 2006/7/EG bestimmt, entsprechend erfolgt eine Klassifizierung. Nähere Informationen gibt es unter diesem Kartenserver.

 

Badegewässer

Maßnahmenbeispiele

Die Bundesländer in der Flussgebietseinheit Weser führen Maßnahmen durch, um den Zustand der Gewässer nachhaltig zu verbessern. Auf dieser Karte werden ausgewählte Beispiele von verschiedenartigen Maßnahmen durch PDF-Verlinkungen gezeigt.

 

Maßnahmenbeispiele

Pegel

Alle Pegelstellen der Weser und ihrer Zuflüsse sind auf dieser Karte abgebildet. Die Daten und Messwerte jedes einzelnen Pegels können über den Link des jeweils zuständigen Landesamtes eingesehen werden.

 

Pegel